Engagierte Eulen – Studierende mit und ohne Behinderung oder chronischer Erkrankung

Beim Projekt Engagierte Eulen der Kontaktstelle Studium und Behinderung helfen engagierte Studierende anderen Studierenden, die aufgrund einer Behinderung oder chronischen Krankheit kleinere Unterstützungsdienste brauchen. Das kann Hilfe beim Büchertragen und Kopieren sein, Orientierung auf dem Campus, Begleitung zu Gesprächen, Mitschrift von Veranstaltungen etc. Neben der Sensibilisierung für die Situation Anderer ist die Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit eine gute Ergänzung zum Lebenslauf. 


Wer von dieser Art der Assistenz profitieren und eine engagierte Eule werden möchte, findet Informationen und Anmeldemöglichkeiten auf www.uni-saarland.de/ksb oder unter ksb@uni-saarland.de.