Pressemitteilungen Archiv Juni 2015

von Govinda

Studierende lehnen Kooperationsmodell ab

In der heutigen Verwaltungsratssitzung des Studentenwerks im Saarland e.V. wurde beschlossen eine Kooperation mit der WOGE Saar im Bereich des studentischen Wohnens anzustreben
Dabei soll die WOGE die Wohnheime des Studentenwerks kaufen und diese dann wiederum an das Studentenwerk als "Generalmieter" vermieten.
Diese Zusammenarbeit wurde im Vorfeld intensiv diskutiert und hat sich für die Gesprächspartner als die schlechteste Lösung herausgestellt, da deren Vorstellungen zu weit auseinander lagen. Das vorgeschlagene Modell sieht vor, dass die Mietpreise in den ersten 3 Jahren nicht steigen.
"Die von der WOGE eingeforderten 6 Euro pro m2 werden bei gleich bleibenden Mieten jedoch nicht zu realisieren sein. Bereits die ersten Verhandlungsrunden zeigten, dass ohne eine massive Erhöhung der Mieten keine wirtschaftliche Lösung für beide Seiten gefunden werden kann. Der Beschluss des Verwaltungsrats, auch gegen den Willen des Vorstands des Studentenwerks, ist somit völlig unverständlich." so Govinda Sicheneder, AStA Vorsitzender.

Weiterlesen …