Referat für Behinderung & chronische Krankheit, stellv. Vorsitz

Das Referat für Behinderung und chronische Krankheit befasst sich mit allen Themen rund um Studium mit Behinderung, psychischer Krankheit und chronischer Krankheit. Zusammen mit dem Arbeitskreis für Barrierefreiheit möchten wir
dazu beitragen, einen gleichberechtigten Zugang zum Studium an der Universität des Saarlandes zu ermöglichen. 

Um diese Fragen konstruktiv zu begleiten, arbeiten wir eng mit der Kontaktstelle für Studium und Behinderung zusammen, veranstalten regelmäßige Runde Tische und organisieren Vorträge, die über die Situation von Studierenden, die beinträchtigt werden aufklären. 

Während der Sprechstunden haben alle Studierenden die Möglichkeit über Barrieren & Probleme zu berichten, konstruktive Verbesserungsvorschläge zu präsentieren oder auch zusammen mit dem Referat Lösungen zu erarbeiten.