Online-Babysitting-Börse

Das audit familiengerechte hochschule hat in Kooperation mit dem AStA die Online-Babysitting-Börse ins Leben gerufen, welche die Eltern (Studierende und Bedienstete der UdS) mit denjenigen Studierenden zusammenbringt, die gerne mit Kindern arbeiten und gut mit ihnen umgehen können. Dieser Service ist kostenlos und exklusiv für die Studierenden und Beschäftigten der UdS bestimmt.

Die studentischen Babysitter/-innen haben dank der Online-Babysitting-Börse eine zusätzliche Nebenverdienstquelle. Folgende Voraussetzungen sind allerdings obligatorisch: Die Interessentinnen und Interessenten müssen über Erfahrungen im Umgang mit Kindern verfügen oder den Kurs „Fit fürs Babysitting“ absolviert haben. Als Nachweis können Empfehlungsschreiben o. Ä. vorgelegt werden. Außerdem muss der/die jeweilige Studierende über eine gültige Haftpflichtversicherung verfügen.

Nach einem persönlichen Kontaktgespräch mit dem Team des audit familiengerechte hochschule werden besondere Kenntnisse des/der Studierenden sowie Betreuungsalter, -orte und -zeiten in eine persönliche Online-Visitenkarte eingetragen. Dann können Studierende und Beschäftigte der UdS mit Kind über ein Formular oder über babysitter@asta.uni-saarland.de Kontakt aufnehmen. Weitere Konditionen handeln Eltern und Betreuungspersonen anschließend untereinander aus.

Weitere Info und Kontakt: www.uni-saarland.de/auditfamilie, auditfamilie@uni-saarland.de

Projekt Kurzzeitbetreuung

Die Kurzzeitbetreuung ist ein weiteres Serviceangebot des audit familiengerechte hochschule für Studierende und Bedienstete der UdS. Wenn eine Kinderbetreuungsperson ausfällt oder eine universitäre Veranstaltung außerhalb der Kitazeiten stattfindet, kann ein/e Babysitter/-in aus der Online-Babysitting-Börse einspringen. Die Kosten werden auf Antrag in Höhe von 2 h/Woche übernommen. Die Inanspruchnahme der Kurzzeitbetreuung muss durch das Studium oder die Arbeit begründet sein. Es ist zu beachten, dass aus organisatorischen Gründen ein Vorlauf von mindestens 1-2 Tagen notwendig ist.

Info und Kontakt: www.uni-saarland.de/auditfamilie, auditfamile@uni-saarland.de

Kindertageseinrichtung des Studentenwerks e.V

Die Kita des Studentenwerks liegt in der Mensa und beherbergt 63 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt. Vordergründig werden in die Kita die Kinder der Studenten aufgenommen, aber bei ausreichendem Platzangebot sind auch alle anderen Kinder herzlich willkommen.
 
Die Räumlichkeiten der Kita wurden erst 2013 renoviert. Die Kita verfügt über einen neuen, modernen Spielplatz im Wald und eine neugestaltete Außenfläche für die Krippenkinder. Das Bildungsangebot der Kita reicht von Musikpädagogik über Bewegungserziehung bis hin zum spielerischen Erlernen von Fremdsprachen. Grundsätzlich richtet sich das pädagogische Konzept der Kita des Studentenwerks nach dem gesetzlich verankerten Bildungsprogramm der saarländischer Kindertageseinrichtungen.
zu erwähnen ist noch, dass die Kindertageseinrichtung des Studentenwerks sowohl Ganztags- als auch eine erweiterte Halbtagsbetreuung bis 14:00 Uhr bietet.
 
Wenn Sie Interesse an einem Platz in der Kita des Studentenwerks haben, so müssten Sie sich bei Frau Nauhauser im Zimmer 007, Mensa Geb. D4.1 anmelden. Hierfür benötigen Sie ein Formular, das Sie auf der Webseite des Studentenwerks  runterladen können.

Das Formular finden Sie hier: http://www.studentenwerk-saarland.de/de/Kinder/Paedagogisches-Konzept

Ansprechpartner/Innen:
 
Bei pädagogischen Fragen:
 
Lena Schumacher
Leiterin der Tagesstätte
Tel: 0681/302 2840
Fax: 0681/302 2890
i.wachten@studentenwerk-saarland.de
 
Bei Verwaltungsfragen:
 
Jutta Nauhauser
Persönliche Sprechstunde:
Montag - Donnerstag 10:00 - 11:30 Uhr
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Tel: 0681/302 2808
Fax: 0681/302 2890
j.nauhauser@studentenwerk-saarland.de









---