Lange Nacht der Hausarbeiten

tl_files/Downloads/Semesterticketrueckerstattungsantraege/lange_nacht_der_hausarbeiten_karte_2017-doppel.jpg

Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung ab dem 13.02. unter kultur@asta.uni-saarland.de
unter Angabe von Studienfach, Semesteranzahl und der gewünschten Veranstaltungsgruppe (siehe Programm).

Das Programm im Detail

Psychologische Beratung

Dipl.-Psych. Philipp Wiegmann

In der psychologischen Einzelberatung soll es inhaltlich weniger um technische Aspekte des Schreibprozesses gehen, sondern eher um persönliche Hemmnisse wie Ängste, perfektionistische Ansprüche, Motivationsschwierigkeiten und ähnliches.

Zeitmanagement

Dipl. Psych. Claudia Kemmer

Ein gelungenes Zeitmanagement ist ein wichtiger Faktor beim fristgerechten Anfertigen einer Hausarbeit. In diesem Workshop werden die Grundlagen des Zeitmanagements vermittelt und es besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Literaturrecherche am eigenen Beispiel

Dr. Christine Hohnschopp, Jutta Krekeler, Eva Kopp

Manchmal findet man zu wenig oder zu viel Literatur zu seinem Thema. Oder man findet sein Thema nicht. Oder man findet nur alte und umfangreiche Literatur.
Die Bibliothekare von der SULB zeigen Ihnen exemplarisch, wie Sie in Fachdatenbanken gezielt Ihr Thema eingrenzen und auch aktuelle Aufsatzliteratur recherchieren.
Anschließend unterstützt die SULB Sie dabei, ein Thema Ihrer Wahl an den Rechnern im Infosaal 2 zu recherchieren.

Maximal 20 Personen. Eine Anmeldung mit Angabe der Studienfächer, des Semesters und - falls vorhanden - des Themas wird erbeten.

Schreibberatung

Dr. Barbara Wolf

In der individuellen Schreibberatung geht es darum, sich ohne Zeitdruck  oder Angst vor Bewertung  zu allen Aspekten des Schreibens (Schreibprozess und Schreibprodukt) Informationen und Tipps zu holen. Auch aktuell zu bearbeitende Texte können gerne mitgebracht werden.

Das Plagiat und dessen Vermeidung

PD Dr. Sascha Kiefer

Ein Plagiat stellt im wissenschaftlichen Kontext eine Verletzung geistigen Eigentums dar. Neben dem bewussten Diebstahl fremder Ideen und Formulierungen können Plagiate beim Schreiben einer Hausarbeit aber auch unbeabsichtigt entstehen, etwa durch nachlässigen Umgang mit Zitaten oder ungenügenden Nachweis von Paraphrasen.

Wie Sie dieser Gefahr durch korrektes Zitieren entgehen können, zeigt der Workshop an praxisnahen Beispielen auf.