Von Nürnberg nach Den Haag. – Wie kann man Kriegsverbrechen juristisch begegnen?

Startseite/Von Nürnberg nach Den Haag. – Wie kann man Kriegsverbrechen juristisch begegnen?
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M. und in Kooperation mit Amnesty International Saarbrücken anlässlich des Internationalen Tag des Gedenkens an den Völkermord in Ruanda.
Auf Zoom (Link folgt)
Anmeldung unter:
polbil@asta.uni-saarland.de