Verkehr

Luxemburg ist näher als man denkt - und seit dem 01.08.2017 auch kostenlos für Studierende aus dem Saarland zu erreichen - dazu bedarf es nur einer mKaart vom Luxemburger Verkehrsverbund. Mehr dazu, wie man eine mKaart beantragt gibt's bei den Infos zum Semesterticket!

 

Der SaarVV hat dem AStA die Erweiterung des Geltungsbereichs für das Semesterticket der Studierenden der Universität des Saarlandes bestätigt! Ab dem kommenden Wintersemester 2017/18 (ab dem 01.10.2017) dürfen die Studierenden ohne Zusatzkosten mit der Deutschen Bahn bis zur Station Trier Hauptbahnhof fahren.Nähere Informationen finden die Studierenden auf der Seite "Semesterticket

Im Bereich Verkehr ist das Referat Ansprechpartner für sämtliche Fragen, oder auch Anregungen in Bezug auf die verschiedenen Verkehrsanbindungen. Sollten einmal Probleme oder Unklarheiten bezüglich des Semestertickets auftreten, kann man sich direkt an das Referat für Verkehr wenden. Dies gilt auch für Rückfragen zu den Shuttle-Bussen zwischen Homburg und Saarbrücken. Zur Lösung dieser Fragen und zur Verbesserung des Angebots des Semestertickets steht das Referat für Verkehr in ständigem Kontakt mit dem Vertragspartner SaarVV.

Aktuelle Informationen zu Fahrtausfällen oder Beeinträchtigungen, findet ihr immer aktuell auf der Facebookseite der Saarbahn.