Aktuell beobachten wir das Erstarken eines Rechtspopulismus, von Verschwörungstheorien und Antifeminismus. Das Referat möchte zur Kritikfähigkeit und Handlungsfähigkeit der Studierenden beitragen und zur politischen Partizipation ermuntern. Dazu kooperieren wir mit verschiedenen Akteuren der politischen Bildung saarland – und bundesweit.
Unsere Veranstaltungen beinhalten Themen aus der aktuellen (Bundes-, Landes-)Politik, der politischen Theorie sowie aus der Hochschulpolitik. Wir variieren unsere Formate und bieten insbesondere Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden.

Gerade an der Hochschule bieten sich viele Beteiligungsmöglichkeiten. Aus diesem Grund ist ein Fokus des Referats die Aufklärung über universitäre Strukturen und die studentische Selbstverwaltung, um Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Wir unterstützen Euch gerne bei der Gründung von Arbeitskreisen oder Hochschulgruppen. Außerdem beraten wir Euch über weitere Partizipationsmöglichkeiten.
Des Weiteren sind wir Eure Anlaufstelle bei Diskriminierungserfahrungen.

Du hast Fragen & Anregungen?

Wir sind für Veranstaltungsideen und Kooperationen immer offen.
Für Anregungen und Feedback sind wir immer dankbar.

Interessante (externe) Veranstaltungen:

Anmerkungen oder weitere Terminvorschläge gerne per Mail oder Insta-DM.

 
  • Mo. 26.2. 18Uhr Präsenz  Putin, Höcke, Trump und das Schicksalsjahr 2024: Wie wehrhaft ist die Demokratie? (Stiftung Demokratie Saarland) Link
  • Mo. 26.2. 19Uhr Präsenz/online  Angezählt – Warum ein schwaches Deutschland Europa schadet Gespräch (Villa Lessing; Liberale Stiftung Saar) Link
  • Mi. 28.2. 18Uhr Präsenz/online: Politischer Salon SAARLAND – Katarina Barley & Norbert Klein (Friedrich-Ebert-Stiftung ; Stiftung Demokratie Saarland) Link
  • Do. 29.2. 17Uhr online: Die Studienberatung informiert: „Fragen und Antworten zur Studienfinanzierung“ (Zentrale Studienberatung, Agentur für Arbeit Saarland) Link
  • Do. 29.2. 19Uhr Präsenz/online Stimmungslage? [Welche Art von Debatten brauchen wir, um die Kriessen in Deutschland zu lösen](Villa Lessing; Liberale Stiftung Saar) Link
  • Do. 29.2. 18Uhr Kneipen – Zentrale Räume für das Entstehen der Arbeiterbewegung (Rosa Luxemburg Stiftung) Link
  • Di. 5.3. 9-15:30 Präsenz Praxisworkshop: Zielgruppen besser erreichen mit Einfacher Sprache (Adolf-Bender-Zentrums als Akademie für Kinder- und Jugendparlamente; Agentur Einfache Sprache Bonn) Link
  • Do. 7.3. 17Uhr Die Studienberatung informiert: „Studieren im Saarland – Die Universität des Saarlandes“ (Zentrale Studienberatung, Agentur für Arbeit Saarland) Link
  • Do. 7.3. 17Uhr Solidarität mit Israel und den Geiseln der Hamas (Synagogen Gemeinde Saar, Union Stiftung) Link
  • Fr. 8.3. Internationaler Frauentag 2024
  • Fr. 8.3. 16Uhr Stadttour durch Saarbrücken: Die Transformationsprozesse in der Industrie beschleunigen sich immer mehr (Stiftung Demokratie Saarland) Link
  • Di. 12.3. 18Uhr Präsenz Demokratie – Die perfekte Form bürgerlicher Herrschaft (Rosa Luxemburg Stiftung) Link
  • Mi. 13.3. 18:30 Präsenz: Vortrag und Gespräch: Amerikas Zerreißprobe – Die USA vor einer Richtungswahl (Politisches Bildungsforum Saarland) Link
  • Do. 14.3. 19Uhr Präsenz/online: Der Nazi, der Guru und ich – Mein verdammtes deutsches Erbe (Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar) Link
  • Sa. 16.3. 19Uhr Präsenz:  Vortrag mit Videos: SILKROAD Pedalieren für Veränderung – Radreisen von Europa in den Mittleren Osten (Heinrich-Böll Stiftung Saar, Iranische Bürgerinitiative Saar, Kino 8 1/2, Bündnis 90 / Die Grünen Ortsverein Saarbrücken-Mitte, Popszene und Amnesty International; Ticketpreise gehen als Spende an Háwar.help ) Link
  • Sa. 16.3. 19:30 Präsenz: Schauspiel: Clara Z – Kämpfen, wo das Leben ist (Peter Imandt Gesellschaft / Rosa Luxemburg Stiftung in Kooperation mit dem Theater im Viertel und dem VVN-Bund der Antifaschisten Saar) Link  
  • Mo. 18.3. 18Uhr Präsenz: Medienkritik von Links – mit Lukas Meisner (Rosa Luxemburg Stiftung) Link
  • Di. 26.3. 10-16Uhr Präsenz-Workshop: Was studieren? – Orientierungsworkshop der Zentralen Studienberatung Link
  • Di. 23.4. 18Uhr Präsenz Bergbau an der Saar – ein historischer des Saarbergbaus von 1816-1920 (Rosa Luxemburg Stiftung; VHS Saarbrücken) Link
  •  

Daniel Neugebauer

Tim Blümling

Sprechzeiten: 

nach Vereinbarung

Kontakt:

polbil[at]asta.uni-saarland.de